JU Vogelsberg
  08:39 Uhr | 24.04.2014 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker


Pressearchiv
03.04.2013

Junge Union Osthessen: Wunsch nach Schülerticket sowie Zusammenlegung von RMV und NVV

Bezirkstag in Schlitz mit Programmatik, Personalentscheidungen und Landtagswahl

Foto
JU-Vogelsberg beim Bezirkstag der Jungen Union Osthessen in Schlitz mit (von links) Kurt Wiegel Mdl, Landtagskandidat Andreas Rey, Kreischefin Jennifer Gießler, Dr. Mischak, dem Schlitzer CDU-Fraktionschef Decher sowie dem JU-Bezrikschef Möller.

SCHLITZ. Mit viel „Prominenz“ aus Reihen des hessischen Landesverbandes hat die Jungen Union Osthessen bei ihrem Bezirkstag am vergangenen Wochenende in Schlitz die Landtagswahl im September vorbereitet und wichtige Personalentscheidungen getroffen. Auch freue man sich über die große Zahl von Direktkandidaten und Ersatzbewerbern aus den Reihen der osthessischen Jungen Union, so Bezirksvorsitzender Matthias Möller (Künzell) vor den Delegierten aus den Landkreise Fulda, Vogelsberg und Hersfeld-Rotenburg. Mit der Forderung der Einführung eines Schülertickets sowie der Zusammenlegung der beiden Verkehrsverbünde Rhein-Main (RMV) und Nordhessen (NVV) starte die Junge Union Osthessen in den Landtagswahlkampf.



weiter
20.01.2013

Wechsel an der Spitze – Jennifer Gießler neue JU-Kreisvorsitzende

Kurt Wiegel als Abgeordneter und Dr. Jens Mischak als Ersatzbewerber für den Landtag nominiert, Stephan Paule aus JU verabschiedet

Foto
Jennifer Gießler (2.v. links) ist neue Kreisvorsitzende Jungen Union Vogelsberg, links: Bundestagsabgeordneter Michael Brand

ALSFELD.  Mit einer neuen Kreisvorsitzenden geht die Junge Union Vogelsberg in das Jahr 2013. Auf der Kreismitgliederversammlung in Alsfeld-Eudorf am Wochenenende wurde die 19-jährige Jurastudentin aus Lauterbach-Rudlos einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie folgt darin Felix Wohlfahrt (27, Lauterbach-Heblos) nach, der das Amt zwei Jahre ausübte und nicht mehr kandidierte. Erstmals in ihrer rund 50 jährigen Geschichte wird nun die JU Vogelsberg von einer Frau angeführt.



weiter
20.01.2013

Wechsel an der Spitze – Jennifer Gießler neue JU-Kreisvorsitzende

Kurt Wiegel als Abgeordneter und Dr. Jens Mischak als Ersatzbewerber für den Landtag nominiert, Stephan Paule aus JU verabschiedet

Foto
Jennifer Gießler (2.v. links) ist neue Kreisvorsitzende Jungen Union Vogelsberg, links: Bundestagsabgeordneter Michael Brand

ALSFELD.  Mit einer neuen Kreisvorsitzenden geht die Junge Union Vogelsberg in das Jahr 2013. Auf der Kreismitgliederversammlung in Alsfeld-Eudorf am Wochenenende wurde die 19-jährige Jurastudentin aus Lauterbach-Rudlos einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie folgt darin Felix Wohlfahrt (27, Lauterbach-Heblos) nach, der das Amt zwei Jahre ausübte und nicht mehr kandidierte. Erstmals in ihrer rund 50 jährigen Geschichte wird nun die JU Vogelsberg von einer Frau angeführt.



weiter
20.01.2013

Wechsel an der Spitze – Jennifer Gießler neue JU-Kreisvorsitzende

Kurt Wiegel als Abgeordneter und Dr. Jens Mischak als Ersatzbewerber für den Landtag nominiert, Stephan Paule aus JU verabschiedet

Foto
Jennifer Gießler (2.v. links) ist neue Kreisvorsitzende Jungen Union Vogelsberg, links: Bundestagsabgeordneter Michael Brand

ALSFELD.  Mit einer neuen Kreisvorsitzenden geht die Junge Union Vogelsberg in das Jahr 2013. Auf der Kreismitgliederversammlung in Alsfeld-Eudorf am Wochenenende wurde die 19-jährige Jurastudentin aus Lauterbach-Rudlos einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie folgt darin Felix Wohlfahrt (27, Lauterbach-Heblos) nach, der das Amt zwei Jahre ausübte und nicht mehr kandidierte. Erstmals in ihrer rund 50 jährigen Geschichte wird nun die JU Vogelsberg von einer Frau angeführt.



weiter
04.03.2012

Phillip Künz neuer 1. Vorsitzender der JU Kirtorf

Jahreshauptversammlung der Jungen Union Kirtorf mit Neuwahlen des Vorstandes.

Foto
Voller Tatendrang. Für Kirtorf. Der frisch gewählte Vorstand der Jungen Union Kirtorf mit dem neuen 1. Vorsitzenden Phillip Künz (Bildmitte) sowie JU-Kreisvorsitzenden Felix Wohlfahrt (2.v.r.) und CDU Kreisvorsitzenden Ulrich Künz (1.v.r.)
KIRTORF. Auf der Jahreshauptversammlung der Jungen Union Kirtorf wurde Phillip Künz (Kirtorf) zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Der 18-jährige Abiturient löst Marc Schmittdiel (Gleimenhain) ab, der dieses Amt während der letzten zwei Jahre innehatte. Versammlung und Vorstandswahlen wurden von JU-Kreisvorsitzendem Felix Wohlfahrt (Lauterbach-Heblos) geleitet.

weiter
01.12.2011

JU-ler Gunther Sachs (Lauterbach) und Patricia Kaiser (Grebenau) zu Bezirksvorstandsmitgliedern der osthessischen CDU gewählt

CDU-Bezirksparteitag in Wächtersbach

Foto
Gunther Sachs und CDU-Bezirksvorsitzender Dr. Walter Arnold (re.) in Wächtersbach

LAUTERBACH/GREBENAU. Gunter Sachs (30) aus Lauterbach ist neuer Bezirksschriftführer der CDU-Osthessen. Er wurde beim Bezirksparteitag von den Delegierten aus den Kreisverbänden Fulda, Hersfeld-Rotenburg, Main-Kinzig und Vogelsberg mit dem besten Stimmenergebnis bei den Vorstandswahlen gewählt.



weiter
16.10.2011

Junge Union: „Keiner kann’s wie Rainer-Hans!“

CDU- Landratskandidat Rainer-Hans Vollmöller zu Gast bei Kreisvorstandssitzung der Jungen

Foto
CDU-Landratskandidat Rainer-Hans Vollmöller bei der Jungen Union

VOGELSBERGKREIS. „Keiner kann’s wie Rainer-Hans!“ Unter dieses Motto stellte JU-Kreisvorsitzender Felix Wohlfahrt (Lauterbach) die jüngste Kreisvorstandssitzung der CDU-Jugendorganisation. Im Mittelpunkt der Sitzung stand die Vorbereitung auf die am 6. November anstehende Landratswahl.

Vollmöller diskutierte mit den Nachwuchspolitikern die so genannten Homberger Erklärung der Vogelsberger CDU. Unter der Überschrift „Sechs Ziele für sechs Jahre“ umreißt die Erklärung das politische Programm Vollmöllers für eine erste Amtszeit als Landrat des Vogelsbergkreises.



weiter
13.06.2011

Michael Ruhl wieder im JU-Landesvorstand

Beschluss zur Stärkung des ländlichen Raums - Landestag der Jungen Union Hessen nimmt Vogelsberger Antrag an.

Foto
Wiedergewählt: Michael Ruhl (re.) mit den Vogelsberger Delegierten und Landesvorsitzendem Ingmar Jung (3.v.r.)

VOGELSBERGKREIS / LANGEN. Eine Stärkung des ländlichen Raums durch Einführung eines „Flächenfaktors“ bei der Höhe kommunaler Schlüsselzuweisungen und des kommunalen Finanzausgleichs hat der Landestag der Jungen Union Hessen in Langen (Kreis Offenbach) beschlossen. Die Delegierten folgten damit mit überwältigender Mehrheit einem Antrag der Jungen Union Vogelsberg.

 



weiter
15.05.2011

Junge Union Osthessen: Michael Ruhl soll wieder in den Landesvorstand der JU

Bezirkstag des CDU-Nachwuchses mit Fortbildung kommunaler Mandatsträger in Lauterbach

Foto
Wieder für den JU-Landesvorstand nominiert: Michael Ruhl (Mitte) mit Kreisvorsitzendem Wohlfahrt und Bezirksvorsitzendem Möller (l.)

VOGELSBERGKREIS. Die Vorbereitung des Landestages an Pfingsten im südhessischen Langen und aktuelle Informationen für die kommunalen Mandatsträger standen im Mittelpunkt des Bezirkstages der Jungen Union Osthessen am Wochenende in Lauterbach. Die Delegierten aus den Kreisverbänden Fulda, Vogelsberg und Hersfeld-Rotenburg nominierten Michael Ruhl aus Herbstein (Vogelsbergkreis) erneut zum Kandidaten für den Landesvorstand der Jungen Union Hessen.



weiter
10.04.2011

Besonderheiten in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung

Kommunal-Seminar von Junger Union und Kommunalpolitischer Vereinigung

Foto
"Konstituierende Sitzung": Neue Mandatsträger und Interessierte beim Seminar in Lauterbach, hier mit KPV-Kreisvorsitzendem Michael Apel (vorne links) und Landtagsabgeordnetem Kurt Wiegel (re.).

LAUTERBACH. Mit den Abläufen in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung und deren möglichen Auswirkungen für die nächsten fünf Jahre machten sich am Wochenende neugewählte Gemeindevertreter und Stadtverordnete sowie kommunalpolitisch Interessierte auf Einladung der Jungen Union (JU) und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im Restaurant „La Piazzetta“ in Lauterbach vertraut. Dabei hoben die Referenten hervor, dass der Gemeindevorstand (in Städten Magistrat) nach der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) im Gegensatz zur Regierung in Bund und Land nicht nur von einer Partei oder Wählergruppe besetzt wird, der Erste Beigeordnete (Erster Stadtrat) nicht vom Bürgermeister bestimmt wird und beim Ausscheiden von Gemeindevorstandsmitgliedern unter bestimmten Bedingungen frei von der Nachrückerliste ein neuer Beigeordneter bestimmt werden kann.



weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschland

 Seite drucken |  Seite senden |  Kontakt |  Nach oben

0.65 sec.