JU Vogelsberg
  12:38 Uhr | 18.11.2017 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker
Herzlich willkommen

„Michael Ruhl ist der richtige Kandidat für den Landtag“
Die Junge Union Vogelsberg hat in ihrer jüngsten Kreisvorstandssitzung einstimmig Michael Ruhl (Herbstein) als Landtagskandidaten für die Wahlkreisdelegiertenversammlung nominiert.

VOGELSBERGKREIS. Michael Ruhl ist 33 Jahre alt, verheiratet und Vater eines Sohnes. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur ist zurzeit bei der Bundesbank im Bereich der Bankenaufsicht tätig. Michael Ruhl war in seiner bisher 18-jährigen politischen Tätigkeit acht Jahre lang Kreisvorsitzender der Jungen Union Vogelsberg und ist seit 2014 deren Ehrenkreisvorsitzender. „Diese Ehrenbezeichnung wurde zuvor erst einmal vergeben und hebt seine erfolgreiche Tätigkeit in der Jungen Union hervor“, so die JU-Kreisvorsitzende Jennifer Gießler.


weiter

03.11.2017
Rochade bei der Jungen Union Alsfeld
Laura Refflinghaus neue Vorsitzende

Auf ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag wählten die Mitglieder der Jungen Union Laura Refflinghaus zur Vorsitzenden. Der bisherige Vorsitzende Eric Planz unterstützt den Vorstand weiterhin als stellvertretender Vorsitzender.



20.09.2017
Helge Braun (CDU): „Es ist nicht egal wer regiert.“
Helge Braun verdeutlicht beim Bürgergespräch die klaren Positionen der CDU zu den großen Themen der Zeit.

ALSFELD. Gut gefüllt war das Marktcafé Alsfeld, als am Montagabend Staatsminister Prof. Helge Braun, Spitzenkandidat der Hessischen CDU und Direktkandidat im heimischen Wahlkreis den Endspurt zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag einläutete. Alsfelds CDU-Vorsitzender Alexander Heinz freute sich in seiner Begrüßung über Gäste aus dem gesamten Altkreis Alsfeld.


13.09.2017
Hessens Justizministerin Kühne-Hörmann in Lauterbach: Nur mit der CDU sind Bürger und Staat sicher – „Sicherheit und Ordnung Markenkern der Union“

LAUTERBACH. Ein klares Bekenntnis zum Rechtsstaat und den Bürgerrechten, aber auch für entschiedene Härte gegen Schwerkriminelle und Terroristen legte die hessische Justizministerin Eca Kühne-Hörmann (Kassel) bei der Wahlveranstaltung der Lauterbacher CDU in der „GenießerZeit“ am Marktplatz ab. Der Markenkern der Union sei die Sicherheit der Bürger und die Ordnung im Lande, stellte die CDU-Politikerin, die auf Einladung von Stadtverbandsvorsitzendem Uwe Meyer nach Lauterbach kam, heraus. Leider verzögere der derzeitige Koalitionspartner in Berlin in Gestalt des Bundesjustizministers Maas von der SPD immer wieder dringend notwendige Maßnahmen und Gesetze.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
Junge Union Deutschlands
 Seite drucken |  Seite senden |  Kontakt |  Nach oben

0.48 sec.